Wärmeversorgung

Heizung_02Entscheidungen zur Wärmeversorgung tragen langfristigen Charakter. Die Lebensdauer von Wärmeerzeugungsanlagen (Heizkessel, Blockheizkraftwerke, Wärmepumpen, Solarkollektoren) liegt bei 15 bis 20 Jahren. Wärmelieferverträge laufen oft über 10 Jahre, in Einzelfällen noch länger.

Deshalb sollte die Wahl des Wärmelieferers oder der technischen Versorgungslösung wohlüberlegt sein. Wohlüberlegt heißt in diesem Fall, rechtzeitig die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Welche technischen und/oder unternehmerischen Varianten kommen in Frage?
  • Welche Investitionen sind erforderlich?
  • Welche Kosten sind zu erwarten?
  • Welche Umweltbelastungen werden verursacht?

W.E.N. bietet Ihnen folgende Leistungen zur Wärmeversorgung an:

  • Analysen des Wärmeverbrauchs und der Wärmekosten, Preisvergleiche
  • Bewertung und Gestaltung von Wärmelieferverträgen
  • Gestaltung von wirtschaftlichen Wärmeversorgungslösungen
  • Modernisierung / Neubau von Gebäuden
  • Rechnungsprüfungen, Prüfung der Heizkostenabrechnung
  • Contracting

Bei der Planung von Wärmeversorgungslösungen, beim Abschluss oder bei der Nachverhandlung von Wärmelieferverträgen sollten die in unserer Checkliste enthaltenen Hinweise berücksichtigt werden.